Schule-wird-schoener-3_web.jpg
Ich gehe gern auf die Johann-Bruecker-Schule, weil es viele schulische Aktivitäten wie Schuldisco gibt.
Alle Zitate lesen Jenina, 14 Jahre
nfte-565


„He Florian, was sind nochmal variable Kosten?" - „Das sind die Kosten, die für die Herstellung jedes Einzelteils entstehen." ...
So oder so ähnlich klingen die Unterhaltungen zwischen den Schülern unserer 7a, wenn sie donnerstags nachmittags an der Ausarbeitung ihrer Businesspläne sitzen. Seit Beginn des Schuljahres arbeitet die Klasse an einem sog. NFTE-Projekt (Network For Teaching Entrepreneurship) mit dem Ziel, Wirtschaft erlebbarer zu machen und besser auf das Berufsleben vorzubereiten. In diesem Vorhaben geht es neben fachlichen Einblicken und Verständnis auch um die Stärkung jedes Einzelnen. So ging es das erste halbe Jahr abwechselnd um das Herausarbeiten eigener Stärken, sowie der individuell antreibenden Motivation und um das Verständnis von Fachbegriffen und wirtschaftlichen Zusammenhängen.
Alleine oder in Partnerarbeit haben alle Schüler der Klasse ausgehend von ihren Stärken, Talenten und Hobbies eigene Geschäftsideen entwickelt, die sie in einem Business-Plan ausarbeiten. Zusätzlich sollte sich jeder Schüler einen gemeinnützigen Zweck überlegen, den er/ sie mit dem erfolgreichen Unternehmen unterstützen würde.
In den letzten Wochen sind hervorragende Ideen entstanden und die stolzen Entrepreneure wollen ihre Ideen am 26.03.2015 in einer Hausmesse in unserer Schule einer Fachjury, bestehend aus Vertretern ortsansässiger Unternehmen, vorstellen. Wir sind alle sehr gespannt, denn neben einer Auszeichnung die jeder teilnehmende Schüler erhält, soll es auch Preise zu gewinnen geben.
Doch auch wenn nicht alle gewinnen können – jeder Einzelne ist durch und während diesem Projekt gewachsen – und zwar über sich hinaus!

(Von einer stolzen Klassenlehrerin)

Nächste Termine

  • 22.12. - 05.01.
    Weihnachtsferien