scotland.jpg
Der Schulweg ist kurz und trotzdem lang genug, um sich etwas auszupowern.
Alle Zitate lesen Kerstin Wagner

IMG 20160114 web

Wir trafen uns am Montag, den 11.1.16 um 7.00 Uhr auf dem Lehrerparkplatz, um uns aus dem frühlinghaften Schönaich, heute mit Regen, auf den Weg an den Feldberg zu machen. Pünktlich konnte unsere Fahrt losgehen. Je näher wir unserem Ziel kamen, umso mehr kamen wir in das für diesen Winter sehr ungewohnte Winterwunderland. Am Feldberg erwartete uns eine Menge Schnee mit starkem Wind und Nebel, optimal um in den nächsten zwei Tagen das Snowboarden zu lernen.
Nachdem wir unser Gepäck in unserer Unterkunft abgestellt hatten, holten wir vom Verleih unsere Ausrüstung ab. Nach einem Aufwärmspiel ging es dann auch schon los, ein Gefühl für das Brett unter unseren Füßen zu bekommen. Schon nach dem ersten Kurstag kamen die meisten von uns sehr gut mit dem Snowboard den Berg hinunter. Den Tag ließen wir dann mit einem gemütlichen Essen in einer Pizzeria und anschließendem Rodeln verbunden mit einer Schneeballschlacht ausklingen.
Am zweiten Tag ging es nach dem Frühstück sofort auf die Piste, wo wir heute nicht mehr den Berg hinaufliefen, sondern mit dem Tellerlift nach oben liften konnten. Im Laufe des Tages konnten wir unser fahrerisches Können immer weiter üben und verbessern, so dass am Ende des zweiten Tages alle das Snowboardfahren gelernt hatten. Einige von uns haben ein neues Hobby gefunden, andere werden wohl nicht mehr auf das Snowboard stehen.
Erschöpft fuhren wir am späten Nachmittag wieder zurück nach Schönaich und werden uns an zwei anstrengende und lustige Tage zurück erinnern.

Nächste Termine

No events found.