Schule-wird-schoener-3_web.jpg
Ich gehe gern auf die Johann-Bruecker-Schule, weil die Sportaktivitäten sehr umfangreich sind.
Alle Zitate lesen Jessica, 15 Jahre

Am Freitag, den 16.12.16 fand im Rahmen eines Planspiels der lpb eine WTO- Konferenz an der JBS in Schönaich statt.

Nach einer Einführung schlüpften die SchülerInnen der Klassen R 10a und R 10b in ihre Rollen der 15 verteilten Länderdelegationen. Zur Verhandlung im Plenarsaal standen folgende Themen:

  1. Zölle auf Bananen
  2. Subventionen für Baumwolle
  3. Verbraucherschutz bei genetechnisch modifizierten Organismen (GMOs)

Der Konferenzplan enthielt den folgenden Ablauf für den heutigen Tage:

  1. Absprachen innerhalb der Länderdelegationen
  2. Eröffnung der WTO- Konferenz:
    Statementrunde mit kurzer Diskussion
  3. Externe Verhandlungsrunde:
    erste Formulierung von Anträgen
  4. WTO- Diskussionsforum:
    Einbringen der Anträge, Diskussion und Abstimmung
  5. Zweite externe Verhandlungsrunde:
    Konsensfindung, Änderungen der Anträge
  6. Zweites WTO- Diskussionsforum

Nach vielen heißen Diskussionen und Überarbeitungen wurde der Antrag, dass es Sonderregelungen bei Zöllen für ärmere Länder geben soll, doch noch von der WTO einstimmig angenommen und ein erster Schritt zur Weiterentwicklung des Welthandels war getan!

Nach Abschluss der Konferenz schlüpften alle wieder aus ihren Rollen und der Tag wurde mit einer Reflexion des Planspiels, auch im Vergleich mit der Realität, beendet.

Patricia Ralle

 20161216 080606

20161216 103626

Nächste Termine

  • 24.04.
    Englisch-Prüfung
  • 27.04.
    Deutsch-Prüfung
  • 02.05.
    SMV-Sitzung 6.Stunde